Neuroth

Neuroth goes nutzerzentriert

Von Best Agern ins Millenium.

Neuroth ist die beste Adresse für Hörgeräte und Hörschutz und seit 2015 unser Kunde. Bei Best Agern ist das Grazer Unternehmen hinlänglich bekannt. Mit dem Label EARWEAR bietet Neuroth einer jüngeren Zielgruppe Gehörschutz für Konzerte, Sport und Freizeit.

Für diese junge Zielgruppe einen Webshop in eine bestehende Seite integrieren? 2015 nur logisch! Beratungsintensive Produkte einfach in einen Webshop stellen und abwarten? Nicht mit uns! Wir wählten einen ganzheitlichen Ansatz: Um die Produkte in den Mittelpunkt zu rücken, stellten wir die zukünftigen Kundinnen und Kunden in den Fokus.

Zeitgemäße Tools für ein modernes Label.

Das Zauberwort heißt Personas: Aufs Wesentliche reduzierte Kurz-Biografien potenzieller KundInnen – mit Hintergründen und Lebensumständen. Authentisch und so skizziert, dass man gerne mit ihnen arbeitet: Reale Charaktere, deren Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

Basierend auf den definierten Personas werden User Journeys erarbeitet. Sie helfen uns zu verstehen, in welchem Kontext sich unsere Kunden bewegen: Wo und wie werden sie auf ein Produkt aufmerksam? Wie können wir sie überzeugen und zum Kauf animieren?

 

Conversion by Design.

Die Designsprache war durch Neuroth klar definiert. Die Idee, den Webshop zu integrieren, stand fest. Mit den erarbeiteten User Journeys, Fingerspitzengefühl und viel Liebe zum Detail sorgten wir für eine nahtlose Integration unserer Lösungen in das bestehende System und damit für eine evolutionäre Weiterentwicklung des Auftritts. Von diesem userzentrierten Ansatz profitiert letztlich nicht nur der User sondern auch Neuroth.