Debra Austria

Für Schmetterlingskinder wird aus Spaß schnell Schmerz. Das zeigt das neue Kampagnen-Sujet der GGK MullenLowe für DEBRA Austria. Die Kampagne „So fühlt sich das Leben für ein Schmetterlingskind an.“ wird ab Sommer 2016 mit einem neuen Kampagnen-Sujet weitergeführt, in gewohnt auffallender und einprägsamer Umsetzung. Im Fokus steht eine spielerische Tätigkeit – das Springschnurhüpfen. Für „Schmetterlingskinder“ werden jedoch sogar solch simple Kinderfreuden zur schmerzvollen Herausforderung und können zu Blessuren an der zarten Haut betroffener Kinder führen. Airingstart war Anfang Juli 2016, zu sehen Out of Home und online. GGK MullenLowe und DEBRA Austria hoffen damit mehr Aufmerksamkeit für die Anliegen und Bedürfnisse der „Schmetterlingskinder“ zu schaffen. Auf diese Weise kann das EB-Haus Austria, die weltweit erste Spezialklinik für die „Schmetterlingskinder“, betrieben und Heilungsmethoden erforscht werden. Jede Spende hilft: www.schmetterlingskinder.at – Danke! 

Horizont-Artikel
Standard-Artikel

 
Credits:

Kunde: DEBRA Austria
Geschäftsführung: Dr. Rainer Riedl
Firmenkoop. & Werbung: Mag. (FH) Pia Makarius

Agentur: GGK MullenLowe
Geschäftsführung: Michael Kapfer, Dieter Pivrnec
Executive Creative Director: Dieter Pivrnec
Creative Director: Andreas Eisenwagen
Art Director: Stipanka Busic
Junior Art Director: Jonathan Lehr
Konzept/Kreation: Andreas Eisenwagen, Stipanka Busic, Jonathan Lehr, Gerald Reindl, Stefan Grgic, Sabine Steinacher, Pia Glasl
Kundenberatung: Florian Gager, Bernd Weninger
Foto und Retusche: Andreas Franke
Lithographie: Blaupapier